Direkt zum Hauptbereich

Posts

Fiese Vorsätze?

Der erste Januar eines jeden Jahres ist auch der erste Tag, an dem die kurz zuvor gefassten guten Vorsätze auf dem Prüfstand stehen. Im neuen Jahr soll alles anders werden. Mehr Sport, weniger Gewicht, kein Nikotin, gesündere Ernährung, weniger Alkohol, mehr Zeit für Dinge, die guttun.

Nicht selten ist Neujahr auch der erste Tag, an dem diese Vorsätze schon wieder gebrochen werden. Das Wetter ist mies, also muss das Laufen vertagt werden; vom Silvesteressen und den Naschereien ist noch etwas übrig, und das möchte man ja nicht verkommen lassen; der angebrochene Sekt ist zu schade zum Wegschütten, und überhaupt kommt der trügerische Gedanke auf: Nur heute noch, morgen ist ja auch noch ein Tag. Und ehe man sich versieht, ist schon wieder Weihnachten.
Warum ist es so schwer, sich an Vorsätze zu halten?
Ein Grund liegt darin, dass wir dazu neigen, uns zu viel auf einmal vorzunehmen. Da Körper und Geist Zeit für Veränderungen brauchen, sind wir schnell überfordert. Damit einher gehen oft z…
Letzte Posts

Der Blog zum Buch "Kein leichtes Ziel"

Auf diesem Blog erfahrt ihr mehr über Hannah, Ben, Jenny und Sarah, die Freunde aus dem Jugendroman "Kein leichtes Ziel". Außerdem werdet ihr hier nach und nach Beiträge zu den Themen finden, die die Jugendlichen im Buch bewegen: Übergewicht, gesunde Ernährung, Mobbing, Bodyshaming, Gruppenzwang und Selbstvertrauen.
Vielleicht kennt ihr das Buch schon:


 Wie steht man zu sich selbst? Und wie zu seiner ersten Liebe?
Die vierzehnjährige Hannah soll die Ferien auf Wunsch ihrer perfektionisti­schen Mutter in einer Diätklinik für Jugendliche verbringen. Sie fühlt sich ungeliebt und abgeschoben. Zum Glück geht es in der Klinik ganz anders zu als gedacht, und mit ihren beiden Zimmergenossinnen bildet Hannah schon bald ein unzertrennliches Team. Die ersten Pfunde purzeln schnell, die Sport- und Ernährungskurse machen Spaß, aufkommende Probleme bewältigen die Mädchen gemeinsam. Hannah gewinnt an Selbstvertrauen und genießt es, plötzlich beliebt zu sein. Als sich auch noch …